INFORMATIONEN ZUM TRAINING

Gesundheit steht an oberster Stelle:  Es gilt eine weitere Ausbreitung des Virus so gut wie möglich zu verhindern und dabei die Gesundheit unserer Mitglieder in höchstem Umfang zu schützten. Dabei sind wir auf die Kooperation aller Mitglieder angewiesen und appellieren daher ausdrücklich, nicht gesundheitlich angeschlagen ins Training zu kommen. Wer in den letzten 14 Tagen ungeschützten Kontakt zu einer SARS-CoV-2 positiv getesteten Person hatte, darf den Betrieb nicht betreten. Gleichzeitig ist unser Team besonders sensibilisiert darauf zu achten, ob Symptome (wie z.B. Husten, Atemnot etc.) vorhanden sind. Fallen Mitglieder auf, die offensichtlich gesundheitlich angeschlagen sind, müssen diese unverzüglich das Trainingsgelände verlassen und Kontakt zum Arzt aufnehmen.

DAS WICHTIGSTE KURZ & KNAPP

  • Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden.

  • Kurse wie TaeBo und Kickletix finde wieder statt.

CORONA VERORDNUNG SPORT

Ab dem 1. Juli 2020 wird die bisherige Verordnung ersetzt und begünstigt weitere Lockerungen.
Hier die Verordnung im Wortlaut.

HYGIENE MASSNAHMEN

  • Desinfizieren der Hände, beim Betreten der Anlage.

  • 1,5 Meter Mindestabstand in allen Bereichen, insbesondere Umkleiden, Duschen und Toiletten.

  • Zeitlich versetzte Nutzung von Räumen, wenn Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

  • Kontrolle der Mindestabstandsregelung durch Personal und Trainer.

HYGIENE VORKEHRUNGEN

  • Ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten.

  • Mehrmals tägliche Desinfektion von Trainingsflächen, Geräten, Griffen etc.

  • Stündliche Desinfektion des Hallenbodens.

  • Stündliche Stoßlüftung aller Trainingshallen

  • Kostenfreie Atemschutzmasken und Einweghandschuhe (Empfang).

MITGLIEDER INFORMATIONEN WÄHREND DER CORONAZEIT (CHORONOLOGIE)

Seit dem 2. Juni 2020 haben wir den Betrieb wieder aufgenommen. Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt.

Liebe Mitglieder, ab dem 2. Juni 2020 wird die Öffnung von Sportanlagen und Fitnessstudios zugelassen, welche unter besonderen Auflagen stehen wird – diese werden zeitnah auf unserer Internetseite veröffentlicht.  Hier die aktuelle Regelung der Baden-Württembergischen Landesregierung im Wortlaut.
Wir zählen die Tage bis zur Wiedereröffnung und können es kaum abwarten, Euch in der Sportschule wiederzusehen.
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, am 6. Mai wurde im Stufenfahrplan für Baden-Württemberg zur Lockerung der Corona-Verordnung angekündigt, dass nach Pfingsten Fitnessstudios sowie Indoorsporthallen wieder öffnen können (hier der Beschluss im Wortlaut).
Bis dahin werden wir ein Trainingskonzept – unter Einhaltung der Hygienebestimmungen – zusammenstellen, damit ein sicheres Training gewährleistet ist. Wir haben es also bald überstanden und freuen uns sehr, Euch endlich wiederzusehen.
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, bei den aktuellen Lockerungen unserer Landesregierung wurde am 2. Mai 2020 beschlossen, dass ab dem 6. Mai 2020 bestimme Bereiche unter Auflagen und Richtlinien geöffnet werden dürfen. Sportanlagen und Fitnessstudios müssen weiterhin geschlossen bleiben. Hier der Beschluss im Wortlaut.
Wir haben keine andere Wahl, als Euch weiterhin um Eure Geduld zu bitten.
Viel Durchaltenvermögen an alle Mitglieder!
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, im Lockerungs-Plan der Bundesregierung wurde gestern (15. April 2020) verkündet, dass nur bestimmte Betriebe und Geschäfte unter bestimmten Abstands- und Hygienevoraussetzung öffnen dürfen. Zur Enttäuschung müssen Sportanlagen und Fitnessstudios weiterhin geschlossen bleiben. Dies gilt bis zum 3. Mai 2020. Bis dahin will die Bundesregierung und die Länder die Entwicklung erneut bewerten und weitere Maßnahmen beschließen. Hier der Beschluss im Wortlaut. Wir werden den Betrieb zeitgleich mit der offiziellen Freigabe aufnehmen und erwarten, dass dies in absehbarer Zeit erfolgen wird.
Wir können Euch nur um Eure Geduld bitten und appellieren an Euer Durchhaltevermögen.
Viel Kraft und Gesundheit an alle Mitglieder!
Eure Fam. Kwak & Team

Durch die Verlängerung des Betriebsverbots durch die Bundesregierung, können wir zwangsläufig nicht die vertragliche Leistung erbringen. Wir haben uns daher entschlossen keine weiteren Beiträge einzuziehen. Die Mitgliedsbeiträge sind ab dem 16.04.2020 für alle Mitglieder der Sportschule Kwak Karlsruhe erlassen. Es werden bis zum letzten Tag der betrieblichen Schließung keine weiteren Beiträge mehr eingezogen. Ab dem ersten Tag der offiziellen Wiederinbetriebnahme werden die Beitrage zu den gewohnten Intervallen weiterlaufen.
Herzliche Grüße und haltet durch
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder, liebe Eltern,
wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und das Ihr bei bester Gesundheit seid. Wir, die Sportschule Kwak, haben Grund zur Dankbarkeit. Für die zahlreichen Nachrichten mit Euren Durchhalteparolen, Gesundheitswünschen und vor allem Solidaritätsbekundungen, die Krise gemeinsam zu überstehen, finden nur sehr schwer Worte die unsere Dankbarkeit ausdrücken könnten – wir versuchen es dennoch: Herzlichen Dank für Eure Verbundenheit und Treue. Liebe Freunde, wir vermissen Euch sehr – aber die Zeit nach der Corona-Krise wird kommen und wir werden wieder zusammen trainieren. Darauf freuen wir uns heute schon! Passt weiterhin gut auf Euch und Eure Familien auf und
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team

Liebe Mitglieder, seit dem Bestehen unserer Sportschule ist es noch nie vorgekommen, dass der Betrieb eingestellt werden musste. Jedoch sind wir aufgrund der behördlichen Anordnung wegen der Corona Pandemie dazu gezwungen. In dieser beispiellosen Ausnahmesituation wenden wir uns mit einem wichtigen Anliegen in eigener Sache an Euch, unseren Mitgliedern. Es liegt in unserer Verantwortung, wenn auch nur als kleines Familienunternehmen, unsere Mitarbeiter und Angestellten weiter bezahlen und auch nach der Krise weiter beschäftigen zu können. Den unerwartet langen Zeitraum jedoch gänzlich aus eigenen Mitteln zu überbrücken, ist eine für uns nicht lösbare Herausforderung. Denn einen Grossteil der Existenzgrundlage unseres Unternehmens bilden die monatlichen Einahmen durch die Mitgliedsbeiträge. Um die Gesamtheit der Kosten abfangen zu können, haben wir nach intensiven Überlegungen beschlossen, die Beiträge weiter einzuziehen. Dadurch würden wir unser Unternehmen am Leben erhalten und für unsere Mitglieder auch nach der Corona Krise da sein und den Betrieb und Service weiterführen können. Wir hoffen daher an dieser Stelle auf Eure Solidarität und bitten Euch um Mithilfe! Für Euch soll hierdurch kein Nachteil entstehen! Wir werden dafür sorgen, daß Euch kein Betrag verloren geht! Dafür sichern wir Euch für diesen Zeitraum, vom Tag der Schließung bis zum Tag der behördlichen möglichen Öffnung, eine Zeit-Gutschrift zu. Hierfür bereiten wir ein Formular vor, welches Ihr bei uns ausfüllen könnt, sobald der Betrieb wieder aufgenommen und die Zeit-Gutschrift dann entsprechend gutgeschrieben wird. Das entlastet uns und gibt Euch gleichzeitig die Sicherheit, dass ihr keine Mitgliedsbeiträge umsonst einbezahlt habt. Wir hoffen, daß Ihr uns mit Eurer Mitgliedschaft die Treue haltet, denn gemeinsam mit Eurer Unterstützung können wir diese Krise überstehen!
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team
Liebe Mitglieder, aufgrund der heute aktualisierten und ausgeweiteten behördlichen Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe müssen wir schweren Herzens den Betrieb unserer Sportschule einstellen. Wir denken hierbei vor allem an die Gesundheit aller Mitglieder und deren persönlichem sozialen Umfeld. Ab Dienstag, den 17. März wird nun auch der sportliche Betrieb im Fitnessbereich eingestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch keine genaue Auskunft geben, wie lange der Betrieb eingestellt werden muss. Wir versuchen, den Betrieb so bald wie möglich wieder wie gewohnt aufzunehmen. Wir beobachten mehrmals täglich die Nachrichten und die behördlichen Anweisungen sowie Empfehlungen und schreiben hier, auf unserer Internet-Seite, die für Euch relevanten Neuigkeiten. Gerne hätten wir den Betrieb weitergeführt, jedoch müssen wir unserer Sorgfaltspflicht und der damit verbundenen Verantwortung nachkommen und hoffen auf Euer Verständnis.
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team
Liebe Mitglieder, wir halten es für geboten, sich den Empfehlungen des Robert Koch Institutes anzuschließen, sowie der Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe folge zu leisten und auf diese Weise zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus beizutragen. In Verantwortung unserer Sportkameraden und gegenüber der Gesellschaft stellen wir Gruppenunterricht/-kurse ab Montag, den 16. März, bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020 bis auf weiteres ein. Wir bitten in dieser Ausnahmesituation um Euer Verständnis.
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team