INFO-CENTER

AKTUELLE LOCKERUNGEN

– Stand 26.07.2021 – 

Ab Montag, den 26. Juli 2021 treten weitere Lockerungen in Kraft.
Die wichtigsten Punkte kurz und knapp:

  • Testnachweis zum trainieren nicht im Moment nicht erforderlich (Stand 26.07.2021)

  • Keine Reservierungen für Gruppentraining erforderlich

  • Alle Taekwondo-Stunden finden zu den gewohnten Zeiten statt

  • Alle Kurse finden wieder zu den gewohnten Zeiten statt

  • Kickletix findet wieder Dienstag 20:15 Uhr und Mittwoch 18:00 Uhr statt

  • Maskenpflicht, Mindestabstand 1,5m und Einhaltung von Hygienemaßnahmen bleibt generell bestehen!

AN ALLE MITGLIEDER

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern bedanken!
Dafür, dass ihr die Maßnahmen bei der Wiedereröffnung reibungslos umgesetzt habt und dabei mehr als nur kooperationsbereit wart. Wir würdigen euer Verständnis als auch eure Geduld bei den Reservierungen und das wir beim gemeinsamen Training unbeschwerten Spaß haben können, verdanken wir vor allem eurer großartigen Partizipation – DANKE!
Eure Fam. Kwak & Team

CORONA-VERORDNUNG DES LANDES

Aktuelle Corona-Sport-Verordnung des Landes CoronaVO Sport im Wortlaut, Stand 26. Juli 2021

7-TAGE INZIDENZ KARLSRUHE

Aktuelle Fallzahlen aus Karlsruhe und Landkreis.
Aktueller Stufenplan, Stand 26. Juli 2021

INZIDENZ STUFE 1

 – unter 10 – 

  • Testnachweis ob genesen, getestet oder geimpft nicht erforderlich

  • Bei Sportausübung/Training ohne besondere Regelungen

  • Hände-Desinfektion beim Betreten/Verlassen der Anlage

  • Medizinische Maskenpflicht im Nicht-Trainingsbereich

  • 1,5 Meter Mindestabstand zwischen sämtlichen Personen

  • Bei Anzeichen von Krankheit kein Zutritt

INZIDENZ STUFE 2

 – 10 bis 35  – 

  • Testnachweis ob genesen, getestet oder geimpft nicht erforderlich

  • Bei Sportausübung/Training ohne besondere Regelungen

  • Hände-Desinfektion beim Betreten/Verlassen der Anlage

  • Medizinische Maskenpflicht im Nicht-Trainingsbereich

  • 1,5 Meter Mindestabstand zwischen sämtlichen Personen

  • Bei Anzeichen von Krankheit kein Zutritt

INZIDENZ STUFE 3

 – 35 bis 50  – 

  • Keine Personenbeschränkung für Personen die genesen, getestet oder geimpft sind

  • Testnachweis – genesen, getestet oder geimpft erforderlich

  • Hände-Desinfektion beim Betreten/Verlassen der Anlage

  • Medizinische Maskenpflicht im Nicht-Trainingsbereich

  • 1,5 Meter Mindestabstand zwischen sämtlichen Personen

  • Bei Anzeichen von Krankheit kein Zutritt

INZIDENZ STUFE 4

 – über 50  – 

  • Reservierung erforderlich wegen max. Personenanzahl Beschränkung

  • Testnachweis – genesen, getestet oder geimpft erforderlich

  • Hände-Desinfektion beim Betreten/Verlassen der Anlage

  • Medizinische Maskenpflicht im Nicht-Trainingsbereich

  • 1,5 Meter Mindestabstand zwischen sämtlichen Personen

  • Bei Anzeichen von Krankheit kein Zutritt

HYGIENE EINHALTEN

  • Desinfizieren der Hände, beim Betreten und Verlassen der Anlage.

  • 1,5 Meter Mindestabstand in allen Bereichen, insbesondere Umkleiden, Duschen und Toiletten.

  • Zeitlich versetzte Nutzung von Räumen, wenn Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

  • Nies-Etikette einhalten – von anderen Personen wegdrehen, am besten in die Armbeuge niesen und gegebenenfalls anschließend Hände gründlich desinfizieren

HYGIENE-KONZEPT

  • NEU: Trainingsräume mit AirCleaner ausgestattet – Hohe Luftqualität durch 98% Eliminierung  der Aerosole

  • Ausreichend Desinfektionmöglichkeiten vorhanden

  • Stündliche Hallenboden-Desinfektion

  • Stündliche Stoßlüftung aller Trainingshallen

  • Kontinuierliche Desinfektion von Trainingsflächen, Geräten, Griffen etc.

  • Kostenfreie Atemschutzmasken und Einweghandschuhe (am Empfang)

  • Zutrittskontrolle und Kontrolle des Mindestabstand durch Trainer-Team

ALLE VERGANGENE MITGLIEDER INFORMATIONEN WÄHREND DER CORONAZEIT

Ab Montag, den 28. Juni 2021 treten weitere Lockerungen in Kraft.
Die wichtigsten Punkte kurz und knapp:

  • Testnachweis zum trainieren nicht erforderlich (Inzidenzstufe 1 – Stand 26.06.2021)

  • Keine Reservierungen mehr erforderlich – kommen und trainieren

  • Alle Taekwondo-Stunden und Kurse finden wieder zu den gewohnten Zeiten statt

  • Kickletix findet wieder Dienstag 20:15 Uhr und Mittwoch 18:00 Uhr statt

  • Maskenpflicht, Mindestabstand 1,5m und Einhaltung von Hygienemaßnahmen bleibt generell bestehen!

Liebe Mitglieder, heute hat das Landratsamt Karlsruhe mitgeteilt, dass die 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen hintereinander unter 35 lag. Damit gilt ab morgen, Montag den 7. Juni 2021 die dritte Öffnungsstufe. Das bedeutet: Wir starten mit Euch durch und trainieren endlich wieder gemeinsam. Damit wir die Öffnung nachhaltig betreiben können, werden wir weiterhin gemeinsam alle Hygieneanforderungen mit Eurer Kooperation einhalten und das Hygienekonzept umsetzen.

Liebe Mitglieder, Baden-Württemberg passt sich an die generellen Regelungen der bundeseinheitlichen Vorgaben an. Die Neufassung soll helfen, die dritte Welle der Pandemie zu bremsen. Die bundeseinheitliche Notbremse sieht vor, dass die Öffnung von Freizeiteinrichtungen wie Fitnessstudios untersagt bleibt.
Unser Wunsch mit Euch wieder gemeinsam zu trainieren hält uns hoffnungsvoll.

Liebe Mitglieder, nach dem die erste Notbremse zurückgenommen wurde, tritt nun aufgrund der gestiegenen Inzidenz-Zahlen die nächste Corona-Notbremse in Kraft. Das Landratsamt Karlsruhe hat als zuständiges Gesundheitsamt für den Stadtkreis Karlsruhe, am Karfreitagabend die Allgemeinverfügung bekannt gegeben. Innensportanlagen für den Freizeit- und Amateursport müssen geschlossen bleiben.

Liebe Mitglieder, vergangenen Donnerstag wurde in Karlsruhe zum dritten Mal in Folge der Inzidenz-Wert von 100 überschritten.
Laut Corona-Verordnung tritt dann die sogenannte „Notbremse“ in Kraft, die unter anderem bestimmt, dass Sportanlagen weiterhin geschlossen bleiben müssen. Wir halten Euch auf unserer Internetseite auf dem Laufenden, in der Zwischenzeit bleibt uns, positiv zu denken, aber negativ bleiben!

Liebe Mitglieder, das vom Bund und Länder vereinbarte Öffnungskonzept umfasst einen Stufenplan, der an die Inzidenzwerte der Region gebunden ist. Laut des Stufenplans ist ab dem 22. März 2021 im vierten Öffnungsschritt kontaktfreier Sport im Innenbereich möglich bei: A) einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 B) einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von 50 – 100 nur mit tagesaktuellem negativen Corona-Schnelltest. Wir halten Euch auf dem Laufenden und informieren Euch auf unserer Internetseite über die weiteren Maßnahmen und notwendigen Schritte damit wir wieder gemeinsam trainieren können.

Liebe Mitglieder, mit Beschluss vom 10. Februar 2021 verlängern Bund und Länder die Corona-Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronvirus. Die Verordnung gilt zunächst bis zum 7. März 2021. Leider müssen wir weiterhin geschlossen bleiben, aber wir halten durch!

Liebe Mitglieder, mit Beschluss vom 23. Januar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Diese Verordnung gilt zunächst bis zum 14. Februar 2021 und bedeutet, dass wir weiterhin geschlossen bleiben müssen.

Liebe Mitglieder, mit Beschluss vom 08. Januar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Lockdown zu verlängern und zu verschärfen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 31. Januar 2021 und bedeutet, dass wir weiterhin geschlossen bleiben müssen. Es schmerzt uns sehr Euch dies mitteilen zu müssen, aber wir hoffen das es im Februar endlich losgehen darf!

Liebe Mitglieder, wir möchten uns bedanken, dass Ihr im letzten Jahr zu uns gehalten habt. 2021 wird uns aufgrund der weltweiten Umstände nochmal einiges abfordern. Aber ein neues Jahr bringt neue Chancen mit sich und wir werden das Beste daraus machen! Wir freuen uns heute schon, Euch bei Euren Trainingszielen und sportlichen Vorsätzen als Erfüllungsgehilfen (mit 1,5 Metern Abstand) zu Seite zu stehen. Wann wieder das Training stattfinden darf, steht leider noch nicht fest. Wir informieren Euch, hier auf unsere Internetseite sobald es Neuigkeiten gibt. „Wir wünschen allen Mitgliedern Glück, Gesundheit und positive Gedanken für das Jahr 2021!“

Liebe Mitglieder, ein ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten Danke sagen: Für Eure Einsatzbereitschaft und Kooperation bei den Hygienemaßnahmen! Für Eure Solidarität und Unterstützung unserer Sportschule. Für das Durchhalten in diesen ungewissen Zeiten. Danke an alle Mitglieder, die uns bis heute die Treue gehalten haben! „Wir wünschen allen Mitgliedern frohe Weihnachten!“

Liebe Mitglieder, mit Beschluss vom 30. November 2020 hat die Landesregierung eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erlassen. Aufgrund der aktuellen Infektionslage wurden die Maßnahmen verlängert und verschärft. Die neue Verordnung tritt am 1. Dezember 2020 in Kraft. Unsere Sportschule muss daher geschlossen bleiben. Ein genauer Termin zur Wiedereröffnung kann derzeit  noch nicht genannt werden. Wir sind traurig Euch dies mitteilen zu müssen und bitten um Euer Verständnis.

Ab dem 2. November 2020, treten die bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Kraft.
Sport- und Freizeiteinrichtungen müssen geschlossen werden.
Hier finden Sie die Maßnahmen im Wortlaut: Maßnahmen

Liebe Mitglieder, es tut uns Leid, dass wir ab dem 2. November 2020 unseren Betrieb aufgrund der Verordnung erneut schließen müssen. Eure Mitgliedsbeiträge werden während des Lockdowns nicht eingezogen. Mitglieder die am Monatsanfang (1. Nov.) den Beitrag entrichten, haben einen Bankeinzug welcher aufgrund der Vorlaufzeit nicht mehr zurückholbar war – wir bitten um Verständnis. Dieser Beitrag ist nicht umsonst bezahlt und wird als Zeitgutschrift, wie nach dem ersten Lockdown wieder gutgeschrieben.

Seit dem 2. Juni 2020 haben wir den Betrieb wieder aufgenommen. Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt.

Liebe Mitglieder, ab dem 2. Juni 2020 wird die Öffnung von Sportanlagen und Fitnessstudios zugelassen, welche unter besonderen Auflagen stehen wird – diese werden zeitnah auf unserer Internetseite veröffentlicht.  Hier die aktuelle Regelung der Baden-Württembergischen Landesregierung im Wortlaut.
Wir zählen die Tage bis zur Wiedereröffnung und können es kaum abwarten, Euch in der Sportschule wiederzusehen.
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, am 6. Mai wurde im Stufenfahrplan für Baden-Württemberg zur Lockerung der Corona-Verordnung angekündigt, dass nach Pfingsten Fitnessstudios sowie Indoorsporthallen wieder öffnen können (hier der Beschluss im Wortlaut).
Bis dahin werden wir ein Trainingskonzept – unter Einhaltung der Hygienebestimmungen – zusammenstellen, damit ein sicheres Training gewährleistet ist. Wir haben es also bald überstanden und freuen uns sehr, Euch endlich wiederzusehen.
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, bei den aktuellen Lockerungen unserer Landesregierung wurde am 2. Mai 2020 beschlossen, dass ab dem 6. Mai 2020 bestimme Bereiche unter Auflagen und Richtlinien geöffnet werden dürfen. Sportanlagen und Fitnessstudios müssen weiterhin geschlossen bleiben. Hier der Beschluss im Wortlaut.
Wir haben keine andere Wahl, als Euch weiterhin um Eure Geduld zu bitten.
Viel Durchaltenvermögen an alle Mitglieder!
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Mitglieder, im Lockerungs-Plan der Bundesregierung wurde gestern (15. April 2020) verkündet, dass nur bestimmte Betriebe und Geschäfte unter bestimmten Abstands- und Hygienevoraussetzung öffnen dürfen. Zur Enttäuschung müssen Sportanlagen und Fitnessstudios weiterhin geschlossen bleiben. Dies gilt bis zum 3. Mai 2020. Bis dahin will die Bundesregierung und die Länder die Entwicklung erneut bewerten und weitere Maßnahmen beschließen. Hier der Beschluss im Wortlaut. Wir werden den Betrieb zeitgleich mit der offiziellen Freigabe aufnehmen und erwarten, dass dies in absehbarer Zeit erfolgen wird.
Wir können Euch nur um Eure Geduld bitten und appellieren an Euer Durchhaltevermögen.
Viel Kraft und Gesundheit an alle Mitglieder!
Eure Fam. Kwak & Team

Durch die Verlängerung des Betriebsverbots durch die Bundesregierung, können wir zwangsläufig nicht die vertragliche Leistung erbringen. Wir haben uns daher entschlossen keine weiteren Beiträge einzuziehen. Die Mitgliedsbeiträge sind ab dem 16.04.2020 für alle Mitglieder der Sportschule Kwak Karlsruhe erlassen. Es werden bis zum letzten Tag der betrieblichen Schließung keine weiteren Beiträge mehr eingezogen. Ab dem ersten Tag der offiziellen Wiederinbetriebnahme werden die Beitrage zu den gewohnten Intervallen weiterlaufen.
Herzliche Grüße und haltet durch
Eure Fam. Kwak & Team

Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder, liebe Eltern,
wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und das Ihr bei bester Gesundheit seid. Wir, die Sportschule Kwak, haben Grund zur Dankbarkeit. Für die zahlreichen Nachrichten mit Euren Durchhalteparolen, Gesundheitswünschen und vor allem Solidaritätsbekundungen, die Krise gemeinsam zu überstehen, finden nur sehr schwer Worte die unsere Dankbarkeit ausdrücken könnten – wir versuchen es dennoch: Herzlichen Dank für Eure Verbundenheit und Treue. Liebe Freunde, wir vermissen Euch sehr – aber die Zeit nach der Corona-Krise wird kommen und wir werden wieder zusammen trainieren. Darauf freuen wir uns heute schon! Passt weiterhin gut auf Euch und Eure Familien auf und
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team

Liebe Mitglieder, seit dem Bestehen unserer Sportschule ist es noch nie vorgekommen, dass der Betrieb eingestellt werden musste. Jedoch sind wir aufgrund der behördlichen Anordnung wegen der Corona Pandemie dazu gezwungen. In dieser beispiellosen Ausnahmesituation wenden wir uns mit einem wichtigen Anliegen in eigener Sache an Euch, unseren Mitgliedern. Es liegt in unserer Verantwortung, wenn auch nur als kleines Familienunternehmen, unsere Mitarbeiter und Angestellten weiter bezahlen und auch nach der Krise weiter beschäftigen zu können. Den unerwartet langen Zeitraum jedoch gänzlich aus eigenen Mitteln zu überbrücken, ist eine für uns nicht lösbare Herausforderung. Denn einen Grossteil der Existenzgrundlage unseres Unternehmens bilden die monatlichen Einahmen durch die Mitgliedsbeiträge. Um die Gesamtheit der Kosten abfangen zu können, haben wir nach intensiven Überlegungen beschlossen, die Beiträge weiter einzuziehen. Dadurch würden wir unser Unternehmen am Leben erhalten und für unsere Mitglieder auch nach der Corona Krise da sein und den Betrieb und Service weiterführen können. Wir hoffen daher an dieser Stelle auf Eure Solidarität und bitten Euch um Mithilfe! Für Euch soll hierdurch kein Nachteil entstehen! Wir werden dafür sorgen, daß Euch kein Betrag verloren geht! Dafür sichern wir Euch für diesen Zeitraum, vom Tag der Schließung bis zum Tag der behördlichen möglichen Öffnung, eine Zeit-Gutschrift zu. Hierfür bereiten wir ein Formular vor, welches Ihr bei uns ausfüllen könnt, sobald der Betrieb wieder aufgenommen und die Zeit-Gutschrift dann entsprechend gutgeschrieben wird. Das entlastet uns und gibt Euch gleichzeitig die Sicherheit, dass ihr keine Mitgliedsbeiträge umsonst einbezahlt habt. Wir hoffen, daß Ihr uns mit Eurer Mitgliedschaft die Treue haltet, denn gemeinsam mit Eurer Unterstützung können wir diese Krise überstehen!
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team
Liebe Mitglieder, aufgrund der heute aktualisierten und ausgeweiteten behördlichen Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe müssen wir schweren Herzens den Betrieb unserer Sportschule einstellen. Wir denken hierbei vor allem an die Gesundheit aller Mitglieder und deren persönlichem sozialen Umfeld. Ab Dienstag, den 17. März wird nun auch der sportliche Betrieb im Fitnessbereich eingestellt. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch keine genaue Auskunft geben, wie lange der Betrieb eingestellt werden muss. Wir versuchen, den Betrieb so bald wie möglich wieder wie gewohnt aufzunehmen. Wir beobachten mehrmals täglich die Nachrichten und die behördlichen Anweisungen sowie Empfehlungen und schreiben hier, auf unserer Internet-Seite, die für Euch relevanten Neuigkeiten. Gerne hätten wir den Betrieb weitergeführt, jedoch müssen wir unserer Sorgfaltspflicht und der damit verbundenen Verantwortung nachkommen und hoffen auf Euer Verständnis.
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team
Liebe Mitglieder, wir halten es für geboten, sich den Empfehlungen des Robert Koch Institutes anzuschließen, sowie der Allgemeinverfügung der Stadt Karlsruhe folge zu leisten und auf diese Weise zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus beizutragen. In Verantwortung unserer Sportkameraden und gegenüber der Gesellschaft stellen wir Gruppenunterricht/-kurse ab Montag, den 16. März, bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020 bis auf weiteres ein. Wir bitten in dieser Ausnahmesituation um Euer Verständnis.
„Bleibt gesund!“
Eure Familie Kwak & Team